Der SFB 747 „Mikrokaltumformen“ ist in diesem Jahr mit einem Stand auf der HANNOVER MESSE vertreten und gibt spannende Einblicke in seine Forschung.

Worum geht es und was gibt es zu sehen?

Metallische Mikrobauteile mit Abmessungen unter 1 mm stellen die Umformtechnik vor besondere Herausforderungen. Der Sonderforschungsbereich 747 „Mikrokaltumformen“ (SFB 747) hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Herausforderungen durch grundlegende Untersuchungen zu Mechanismen und Zusammenhängen zu begegnen, um eine prozesssichere und qualitätsgerechte Fertigung bei höchsten Stückzahlen zu ermöglichen. Dabei wird die gesamte Prozesskette von der Werkstoffentwicklung über die Umformwerkzeugherstellung, die Prozessgestaltung, die Umformprozesse selbst und schließlich die Bauteilprüfung betrachtet. An Schwerpunkttagen stehen auf der HANNOVER MESSE die Aspekte Umformwerkzeuge, Mikroumformprozesse, Prozesskettengestaltung sowie schnelle Mess- und Prüftechniken im Fokus.

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.