Die Ausstellung „Einfach Wissenswert: Forschung International“ gibt Einblicke in die internationale Vernetzung der Bremer Wissenschaft. Wie kooperieren Bremer Forscherinnen und Forscher auf dem internationalen Parkett? Welche konkreten Vorteile bringt Internationalität für die Forschung und die Wissenschaft?

Antworten darauf geben acht ausgewählte Projekte aus dem Land Bremen, wovon eines im BIAS beheimatet ist. Das BIAS stellt ein „Digitales holografisches Mikroskop zur Untersuchung der Eigenschaften von Kunstfasern“ aus, welches in Kooperation mit ägyptischen Forscher/innen entwickelt wurde.

Besuchen Sie die Ausstellung „Einfach Wissenswert: Forschung International“, die vom 16. Februar bis zum 21. April 2018 im Haus der Wissenschaft zu sehen ist.

Mehr erfahren Sie hier.

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.